Rede beim Feminess Inspiration Day 29.2.2020
Erziehungstradition und Beziehungen heute

Die Speaker Ausbildung von Feminess hat für mich ein sensationelles Ergebnis gebracht: Ich habe die Bühne für mich entdeckt!

Obwohl die Zuhörerinnen schon einen langen Tag voller Inspiration hinter sich hatten, war die Energie im Saal hoch, als es um das Thema Erziehungstradition in Deutschland ging. Weißt du, wie deine Eltern/Großeltern erzogen wurden? Was sie erlebt haben, erstaunt uns manchmal. Sehr oft verstehen wir dann so einiges besser. Die Welt wandelt sich – unsere Prägungen aus der Kindheit geben wir weiter.

Wenn du damit BEWUSST umgehen möchtest, kann dir die Rede ein Fenster öffnen. Du kannst ein dir unbekanntes Puzzleteil finden. So wie die Frauen, die mich direkt nach der Rede sagten, dass dieses Puzzleteil ein „Game Changer“ in ihrem Leben sei.

Klick rein und erlebe die Atmosphäre, wenn ein so persönliches Thema zur Sprache kommt. Hast auch du schmerzhafte Beziehungen in deiner Familie?
Hör mal rein und forsche ein wenig, was das Thema mit dir und deiner Familie zu tun hat.

Rede beim Feminess Inspiration Day 29.2.2020

Klick hier, um die Rede anzusehen

Was hat eine gute innere Verbindung mit Liebe zu tun?
Meine Rede „Dein Anschluss unter dieser Nummer – mit guter innerer Verbindung zu mehr Liebe in deinem Leben“ widmet sich einem Schlüssel für guten Kontakt zu sich selbst – und warum dies oft gar nicht so einfach gelingt. Ein Blick auf unsere Erziehungstradition enthüllt einen Erziehungsratgeber von 1934, der auch nach dem Krieg noch Millionenauflage erreichte.

Rede Erziehungstradition und Beziehungen heute

Und öffnete vielen Zuhörerinnen die Augen, warum sie sich oft von ihren Eltern nicht wirklich geliebt fühlten – und was sie tun können, um dies nicht an ihre eigenen Kinder weiter zu geben. Auch für unsere Liebesbeziehungen kann der Blick auf unsere eigene Erziehung ein wichtiges Puzzleteil sein – so die spontanen Rückmeldungen aus den Reihen der ca 100 Zuhörerinnen beim Feminess Inspiration Day am 29.2.2020, wo ich am Ende eines energiereichen Tages als 20. Kandidation an der Reihe war, zu zeigen, was ich in den Monaten der Speaker-Ausbildung bei Monica Deters und Marina Friess-Henze gelernt hatte.

Wichtige Literatur:

Johanna Haarer, „Die deutsche Mutter und ihr erste Kind“, 1934 erstmals aufgelegt
Stefanie Stahl, „Das Kind in dir muss Heimat finden“, 10. Auflage 2015

Klick hier, um die Rede anzusehen

Und was können deine nächsten Schritte sein?

Wenn du dich mit deiner Herkunftsfamilie und deinen Beziehungen in Ruhe und mit Unterstützung widmen möchtest, kannst du auf dieser Seite und in meinen social media Kanälen mehr erfahren. Da ich mit NLP/Trance sehr effektiv auch am Telefon arbeite, ist ein persönlicher Termin ebenfalls unkompliziert möglich.

Im Gespräch und mit kleinen wirkungsvollen Übungen kannst du die Weichen stellen, das System deiner Beziehungen zu ändern. Die anderen Bezugspersonen werden ebenfalls positiv darauf reagieren und du kannst viel Veränderung bewirken. Intime Themen können verdeckt bearbeitet werden, so dass du dich jederzeit sicher fühlen kannst. Die Arbeit lohnt sich, da sie energetisch auch auf vorausgegangene Generationen wirken kann.

 

Feedback der Jury zur Abschlussprüfung „Certified Female Speaker“ by Feminess

 

Vielen Dank für so wertschätzendes Feedback, to-the-point von der tollen professionellen Jury! Ich hätte vorher nicht gedacht, dass noch am selben Abend direkt vier Menschen auf mich zukommen und ganz ergriffen sind. Und regelrecht dankbar, dass sie nun anders drauf gucken dürfen auf die ein oder andere schwierige Beziehung in der eigenen Familie. Oder ihr eigenes Verhalten besser verstehen, weil sie jetzt wissen, wie eine harte Erziehungstradition unser Land immer noch im Griff hat. Ich freue mich auf viele weitere Möglichkeiten, um auf das Thema aufmerksam zu machen.

 

Nächste Veranstaltung:

Ich freue mich ganz besonders, am 2.10.2021 beim Bonner One World Festival den Markt der Möglichkeiten zu moderieren.
Nähere Infos gibts hier bei Facebook und ich würde mich freuen, wenn ihr vorbei schaut. https://oneworldproject.global/

 

Weitere für mich wichtige Autoren, die ich in meiner Arbeit einbeziehe:

Victor Frankl, Trotzdem JA zum Leben sagen und Frankls Logotherapie mit Imaginationen
Sabine Bode, Kriegskinder und Sabine Bode, Kriegsenkel